Bushidos Mutter erlitt ihrer schweren Krankheit

Mit einer ergreifenden Nachricht meldete sich der Rapper Bushido über das soziale Netzwerk Twitter an seine Fans:
„Meine Mutter hat uns heute Mittag verlassen. Wenn ihr könnt, bittet Allah für sie um Vergebung, so dass sie Frieden finden möge amin.“

15836724,pd=1,mxw=720,mxh=528

Der erfolgreiche Künstler wohnte noch bis vor kurzem mit seiner Mutter zusammen in Berlin. Die beiden sollen ein sehr gutes und inniges Verhältnis haben. Laut der Bildzeitung litt die 63-jährige schon seit 2007 an Brustkrebs. Zunächst schien es als sei der Kampf gegen die Krankheit gewonnen, doch der Krebs kam im letzten Jahr wieder. Als die Ärzte ihn am Samstag morgen anriefen, dass es seiner Mutter schlechter gehen würde, fuhr er sogleich zu ihr. Er hielt ihre Hand, während sie die Augen schloss.

Seine Ehefrau Anna-Marie war ebenfalls dabei und steht Bushido nun in dieser schweren Stunde zur Seite.